Random header banner 1 Random header banner 2 Random header banner 3 Random header banner 4 Random header banner 5 Random header banner 6 Random header banner 7 Random header banner 8 Random header banner 9 Random header banner 10 Random header banner 11 Random header banner 12 Random header banner 13
Damen 1

2.000 Euro Spende für erste Volleyball-Damenmannschaft der TSG 1846 Mainz Bretzenheim

05.10.2017 07:03

Übergabe der Spende des Sparda-Gewinnsparvereins bei Training der Volleyballmannschaft

Am 28.09.2017 stattete Markus Betz, Leiter der Gebietsdirektion Mainz der Sparda-Bank Südwest, dem Training der ersten Volleyball-Damenmannschaft der TSG 1846 Mainz-Bretzenheim in der Sporthalle der IGS Bretzenheim einen Besuch ab. Er überreichte Katrin Bohrmann, Mannschaftsverantwortliche des Volleyballteams „Damen 1“ der TSG 1846 Mainz-Bretzenheim e.V., einen Spendenscheck in Höhe von 2.000 Euro aus Mitteln des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank Südwest e.V.

„Wir danken dem Sparda-Gewinnsparverein für die tolle Unterstützung unserer Mannschaft“, sagte Katrin Bohrmann. Der Verein wird die Spende für die Deckung der laufenden Mannschaftsausgaben verwenden. „In der Dritten Liga fallen – unter anderem von Verbandsseite – hohe Kosten an, die wir nur mit finanzieller Hilfe von außen stemmen können“, so die Mannschaftsführerin weiter.

„Sportvereine übernehmen eine wichtige soziale Aufgabe in der Region. Beim Sport werden wertvolle Fähigkeiten gefördert – nur wenn eine Mannschaft als Team funktioniert, ist sie erfolgreich. Wir freuen uns sehr hier helfen zu können und wünschen der Mannschaft für die aktuelle Saison viel Erfolg“, so Markus Betz von der Sparda Bank. Er dankte allen Sparda-Bank Kundinnen und -Kunden, die Gewinnsparlose kaufen und damit das soziale Engagement der Sparda-Bank Südwest möglich machen. Vom Spielkapital des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank Südwest e.V. wird satzungsgemäß ein Teil für gute Zwecke eingesetzt.

 

Zuletzt geändert am: 05.10.2017 um 09:17

Zurück