Random header banner 1 Random header banner 2 Random header banner 3 Random header banner 4 Random header banner 5 Random header banner 6 Random header banner 7 Random header banner 8 Random header banner 9 Random header banner 10 Random header banner 11 Random header banner 12 Random header banner 13
Freizeit

Nur noch kurz die Welt retten

26.10.2017 07:50

Knapper 3:2-Sieg der Freizeitler im 1. Saisonspiel gegen Osthofen

Trotz später Stunde agierten die Freizeitler der TSG bei ihrem ersten Heimspiel keinesfalls verschlafen. Von Beginn an war Bewegung im Spiel und die TG Osthofen, in der letzten Saison noch klarer 3:0-Sieger, zeigte sich als Gegner auf Augenhöhe. Lange Ballwechsel, guter Einsatz und tolle Stimmung bestimmten das gesamte Spiel. Und so war es bis zuletzt ein enges Match und jeder Satz (den 4. nehme ich mal raus) umkämpft. Wir haben das erste Mal mit Libero gespielt, dank Katja (unsere Anschreiberin) noch kurz die Welt gerettet (128 WhatsApp), mit Hand und Fuß abgewehrt und dank Anfeuerung von Janka und Katrin im 5. Satz nochmal Aufwind bekommen.

Ein glückliches 3:2 (23:25, 25:23, 25:21, 14:25, 15:12) wurde mit Pizza belohnt. Danke an unser Trainer-Duo Moritz und Daniel für die tolle Arbeit.

Für die Freizeitler der TSG: Marcel, Irina, Jan, Sarah, Mathias, Daniel, Doris, Markus, Moritz, Anja

Zuletzt geändert am: 26.10.2017 um 09:53

Zurück