Random header banner 1 Random header banner 2 Random header banner 3 Random header banner 4 Random header banner 5 Random header banner 6 Random header banner 7 Random header banner 8 Random header banner 9 Random header banner 10 Random header banner 11 Random header banner 12 Random header banner 13
Damen 1

TSG Bretzenheim empfängt Waldgirmes: Siegen mit Sieben

24.09.2017 07:16

BRETZENHEIM - (stdt). Die Aussagekraft einer Tabelle nach dem ersten Spieltag geht gegen Null. Das weiß auch Katrin Bohrmann, Mannschaftsführerin von Volleyball-Drittligist TSG Bretzenheim.

Daher erklärt sie vor der Partie gegen den TV Waldgirmes am Samstag (19.30 Uhr) in der Sporthalle IGS 2 den Gegner nur pro forma zum Favoriten, „weil sie vor uns stehen“. Der TV gewann gegen Stuttgart 3:1 und ist Zweiter, während die TSG in Lebach im Tiebreak verlor und deshalb Fünfter ist.

Im Training haben die Bretzenheimerinnen an der eigenen Ballkontrolle und ihrer Konstanz im Aufbau gearbeitet. „Waldgirmes spielt schnell und arbeitet gut im Block. Sie haben eine angenehme Spielweise“, findet Katrin Bohrmann.

Der Kader besteht inklusive ihr als Libera wohl nur aus sieben Spielerinnen. „Wenn es länger geht, kann das zum Nachteil werden. Aber die, die da sind, sind gut und bereit.“

Von Stephan Thalmann

Quelle:   Allgemeine Zeitung, 23.09.2017

Zuletzt geändert am: 24.09.2017 um 09:18

Zurück