Random header banner 1 Random header banner 2 Random header banner 3 Random header banner 4 Random header banner 5 Random header banner 6 Random header banner 7 Random header banner 8 Random header banner 9 Random header banner 10 Random header banner 11 Random header banner 12 Random header banner 13
Damen 1

TSG erwartet das Unbekannte

04.11.2017 13:01

DRITTE LIGA Bretzenheimer Volleyballerinnen empfangen den Aufsteiger SV Karlsruhe-Beiertheim

BRETZENHEIM - (stdt). Ein gänzlich unbekannter Gegner wartet am Samstag (19.30 Uhr, IGS-Sporthalle) auf die Drittliga-Volleyballerinnen der TSG Bretzenheim. Der SV Karlsruhe-Beiertheim kommt aus der Regionalliga und überzeugt bislang mit zehn Punkten aus fünf Spielen auch eine Etage höher.

„Sie werden ein gewisses Selbstvertrauen mitbringen“, ahnt Kapitänin Katrin Bohrmann, die mit Knieproblemen wie bereits gegen Sinsheim fehlen wird und den Neuner-Kader als Co-Trainerin unterstützt. „Bei so einem Spiel, wo wir den Gegner gar nicht kennen, ist es umso wichtiger, dass wir uns auf uns konzentrieren.“

Dass die TSG bei einer Niederlage auf einen Abstiegsplatz rutschen könnte, macht ihr keine Angst: „In der Hinrunde ist uns die Tabelle relativ egal, da ist nichts in Stein gemeißelt. Wir wollen bei den kommenden schweren Aufgaben sukzessive punkten.“

Von Stephan Thalmann

Quelle: Allgemeine Zeitung, 04.11.2017

Zuletzt geändert am: 04.11.2017 um 15:03

Zurück