Random header banner 1 Random header banner 2 Random header banner 3 Random header banner 4 Random header banner 5 Random header banner 6 Random header banner 7 Random header banner 8 Random header banner 9 Random header banner 10 Random header banner 11 Random header banner 12 Random header banner 13
Damen 1

TSG will mehr als nur mithalten

19.11.2016 09:34

BRETZENHEIM - (stdt). Konstanz ist gefragt bei den Volleyballerinnen der TSG Bretzenheim. Im Drittliga-Spiel gegen Aufsteiger TV Villingen an diesem Samstag (19.30 Uhr) in der neuen IGS-Sporthalle kommt es für das Team von Trainer Manfred Reinhardt einmal mehr darauf an, die Eigenfehlerquote zu minimieren. „Wir spielen momentan nicht grundlegend schlecht“, bemerkt Kapitänin Katrin Bohrmann angesichts von zuletzt drei Niederlagen am Stück. „Wir haben immer gezeigt, dass wir mithalten können. Es fehlt nur die Stabilität. Wir haben zu viele Phasen, in denen nichts läuft.“ Mit Villingen erwartet sie ein „starkes Team, das schon gezeigt hat, was es kann und sich ganz anders präsentiert als vor zwei Jahren“. Dennoch will die TSG punkten: „Wir gehen offen ins Spiel und konzentrieren uns auf unsere Elemente.“ Bis auf Zuspielerin Nina Albrecht ist der Kader komplett.

Von Stephan Thalman

Quelle:   Allgemeine Zeitung, 19.11.2016

Zuletzt geändert am: 19.11.2016 um 11:36

Zurück